Allgemeine Informationen zu Infrarotheizsystemen

Heizen mit Strom gilt als teuer und energieaufwendig, da er überwiegend in Gas- Atom- oder Kohlekraftwerken erzeugt wird. Doch es lohnt sich, genau hinzuschauen und konventionelle Heizsysteme zu hinterfragen:

  • Durch das Verbrennen von Öl oder Gas in unseren Heizungen erhitzen wir Wasser.
    Es wird gespeichert bzw. durch Rohre in Heizkörper oder Fußbodenheizungen geleitet, die dann die Raumluft erwärmen sollen
    ein Verfahren, bei dem Wärme bereits in den Leitungen verloren geht!

Flächenheizkörper dagegen arbeiten ohne Umwege. Die Elektroenergie wird in Infrarot-Strahlungswärme verwandelt; genau dort, wo Sie es warm haben möchten.

  • Elektrische Energie wird zu fast 100% direkt in Strahlungswärme umgesetzt:
    - keinen Wärmeverlust durch Leitungen
  • Keine Wartungs- und Kaminkehrkosten:
    - Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Heizsystemen
  • Keinen Verschleiß, keine Korrosion, keinen Wartungsaufwand
  • Maßgeschneiderte Planung durch individuelles Anpassen der Heizleistung an den Raum
  • Kombination mit vorhandener Heizung möglich
  • Gezielte Temperatursteuerung durch Raumthermostate

Flächenheizkörper strahlen nur nach vorn ab und erwärmen unmittelbar die Menschen und Objekte im Raum, die ihrerseits die Wärme speichern und wieder abstrahlen – ohne den Umweg über die Raumluft.
Diese angenehme Art der Erwärmung kennen wir durch die Sonnenstrahlung oder durch Infrarotlampen.

Wird bei herkömmlichen Heizverfahren die Raumluft erwärmt, so beginnt sie zu zirkulieren und bringt auch Staubpartikel und Pollen in Umlauf – problematisch für Allergiker.
Diese Luftbewegung bleibt bei Flächenheizkörpern sehr gering.

  • Behagliche, allergikerfreundliche Wärme statt trockener Heizungsluft

Durch die Strahlungswärme empfinden wir die Raumtemperatur wärmer als sie tatsächlich ist, so dass bei angenehmem Wärmegefühl die Luftfeuchtigkeit kaum vermindert ist. Luftbefeuchter werden überflüssig.

  • Angenehmes Raumklima, das der Schimmelpilzbildung entgegenwirkt
  • Gut geeignet auch in Spezialgebieten wie Kleintiergehegen, Aquarien oder Terrarien
  • Ideal einzusetzen in nur zeitweilig genutzten Räumen
    - Ferienhäuser, Gästezimmer, Hobbyräume etc.
  • Anwendbar bei allen gebräuchlichen Bodenbelägen 

Flächenheizkörper schaffen also optimale thermische Umgebungsbedingungen mit einem nahezu idealen Temperaturprofil.

  • Die Raumluft ist gleichmäßig warm, in Kopfhöhe etwas weniger als im Bodenbereich.
Infrarotheizungen kaufen © 2017
Parse Time: 0.456s